Begleitprogramm

Screening Chaos Theory & KünstlerInnengespräch
mit Metahaven
Freitag, 08.03.2024, 18.30 Uhr

(auf Englisch)

In einem Screening zeigen wir mit Chaos Theory (2021) den jüngsten Film von Metahaven. Das Videoessay setzt sich mit der kognitiven Welt von Heranwachsenden auseinander und untersucht die Beziehungsdynamiken zwischen Eltern und Kindern durch mehrstimmige Erzählungen. Im Anschluss an das Screening findet ein Gespräch zwischen Metahaven und Hannah Eckstein statt.

Vortrag Das Eigenleben der KI-Bilder
von Eryk Salvaggio
Freitag, 19.04.2024, 19 Uhr

(auf Englisch)

Der Künstler und KI-Forscher Eryk Salvaggio geht der Frage nach, wie Datensätze die Produktion eines KI Bildes steuern und wie KI-Bilder die versteckten Vorurteile unserer visuellen Kultur verzerren, manipulieren und entlarven. Um ihre Funktionsweisen offenzulegen, blickt er in die Black Box der KI-Bilder und zeigt Wege auf, wie Künstlerinnen und Künstler neue Beziehungen zu dieser Black Box der algorithmischen visuellen Kultur modellieren können.

Künstlergespräch zwischen Chino Moya
und Hannah Eckstein
Dienstag, 14.05.2024, 18.30 Uhr

(auf Englisch)

Taming of Chance – ein Projekt von Olsen mit Femke Herregraven, der !Mediengruppe Bitnik, Evan Roth & Eryk Salvaggio
Das Datum wird an dieser Stelle bekanntgegeben

(auf Englisch)

Taming of Chance lotet Möglichkeitsräume der Binärarchitektur aus. Kits mit modifizierten binären Würfeln dienen als Ausgangspunkt für interaktive Erlebnisse. Die Würfelkästen wurden von Olsen an Femke Herregraven, die !Mediengruppe Bitnik, Evan Roth und Eryk Salvaggio verteilt, damit sie den Inhalt weiterentwickeln. Die dabei erstellten Regeln und die Art und Weise, wie mit dem Inhalt der Box umzugehen ist, werden von den Beteiligten präsentiert.

Nach oben