Lisa Moll

Lisa Moll (*1990 in Ravensburg, lebt und arbeitet in Stuttgart) arbeitet im Spannungsfeld von Musik und Bildender Kunst. Neben Malerei entstehen Zeichnungen, Installationen und Performances. Ausgehend von der Betrachtung gegenwärtiger Phänomene beschäftigt sie sich mit archaischen Bildsprachen, Wiederholung und Bewegung.

Lisa Moll2022-08-29T15:14:52+02:00

SUPER VIVAZ

Mit ihrer Installation Warnung vor dem Hund lädt das Künstlerduo Super Vivaz (Lina Baltruweit und Johannes Breuninger) die Betrachter*innen dazu ein, über ihre eigene Rolle im gesellschaftlichen System zu reflektieren.

SUPER VIVAZ2022-06-02T16:14:12+02:00

EUNYOUNG BAE

In ihrer Arbeit Spherical Animals setzt sich Eunyoung Bae (lebt und arbeitet in Stuttgart) mit dem Motiv des Suchens auseinander, einer Konstante ihres Schaffens.

EUNYOUNG BAE2022-01-20T16:18:55+01:00

DAMARIS WURSTER

Damaris Wurster zeigt in ihrer Ausstellung KodakGold die Fotografie Z_S#KodakGold aus ihrer Serie der Zersetzungen. Mit ihren poetischen, abstrakten Bildern lotet sie die Grenzen der Fotografie aus.

DAMARIS WURSTER2021-07-23T12:13:32+02:00

THOMAS LEMPERTZ

Mit Motion is Solution bezieht sich Thomas Lempertz auf die Ambivalenz des Balletttanzes. Dieser ist einerseits eine intensive, zum Teil auch schmerzhafte körperliche Übung und andererseits wirkt er in der Aufführungspraxis spielerisch, leicht und formvollendet.

THOMAS LEMPERTZ2021-06-04T10:54:02+02:00

JANA MARIA DOHMANN

Die Installation PAYBACK von Jana Maria Dohmann verhandelt den Umgang mit Alltagsobjekten und die Wertzuschreibungen, die Menschen mit ihnen verbinden.

JANA MARIA DOHMANN2021-02-15T18:17:22+01:00

TZUSOO

Mit ihrer Arbeit Schrödinger’s Baby bezieht sich TZUSOO auf das populäre Gedankenexperiment des österreichischen Physikers Erwin Schrödinger aus dem Jahr 1935. Dieses berühmte Paradox übersetzt die südkoreanische Künstlerin in ihre eigene Lebensrealität.

TZUSOO2020-06-25T12:07:25+02:00

MARIE LIENHARD

Marie Lienhard verbindet in ihren Werken ästhetische Erfahrung mit physikalischen Gesetzen und erschafft so poetische Momente, die neue Sichtweisen und Fragestellungen eröffnen.

MARIE LIENHARD2020-03-31T17:03:21+02:00

ANNA SCHÜTTEN

In ihrer Ausstellung Go verbindet Anna Schütten ortsbezogene Malerei mit installativen Elementen.

ANNA SCHÜTTEN2021-06-17T15:17:47+02:00

GUILLAUME BARTH

Der französische Bildhauer Guillaume Barth präsentiert im Schaufenster Junge Kunst der Galerie Stadt Sindelfingen seinen auf dem größten Salzsee der Welt entstandenen Planeten Elina.

GUILLAUME BARTH2019-09-27T11:56:46+02:00
Nach oben